Turniersaison 2013

 

 

C-Turnier Fichtelberg

Dieses Turnier stand defintv unter einem schlechter Stern! Zuerst verlies uns unser Shadow und kurz darauf ging eine SMS bei mir ein, dass unser Mitfahrpferd Lena in die Klinik wegen einer Kolik musste (es geht ihr wieder gut! - Gott sei Dank!).

Nun wurde hin und her überlegt, ob wir alleine fahren oder nicht. Wir beschlossen, dass Ablenkung ja eine gute Sache ist und Éowyn einfach jetzt Autofahren lernen musste!

145km EINFACH *umfall*

 

 

Gedacht war, dass es ein Hallenturnier sein soll...irgendwie hatte ich mich da wohl verschaut...die Halle war Mini, der Platz schön groß, mit einem Stück für die Prüfung abgetrennt, aber unter Wasser!!! Pfützen, Matsch - Ja ich wollte sofort wieder umdrehen, da Skeeto ja bekannt war, darauf nicht zu laufen!

Es wurde gesattelt und aufgestiegen. Nach kurzen Schwanken stapfte er aber los. Etwas Schritt und Trab, aber er lief ohne Murren! Zu dem Zeitpunkt war ich schon seelig! Die Trailprüfung war dann leider ein 0-Score, da Skeeto es zwar sich traute irgendwie anzugaloppieren, aber vor der Lope-Over Stange ausfiel und im Trab drüber ist UND ich ihn nicht in Galopp korrigierte. Aber egal - er lief durch!

Die Horsemanship am Nachmittag lief mit einem dritten Platz super, auch wenn er nicht sauber galoppiert ist. In der Railwork, bockte der eine Hafi und ich wurde von hinten aufgerollt...mit Pfützen und allem war es dann leicht chaotisch!

 

Am nächsten Tag wollten wir es nochmals wissen, da es ja trocken blieb. Der Platz war relativ trocken, vor allem die Prüfungsarena! Gott sei Dank!

Trail und Pleasure liefen sehr gut. Er galoppierte sogar in der Pleasure. Zwar schnell, aber er galoppierte und kein Scheuen - nichts!

In der Showmanship wurden wir sozusagen beste von den "Nicht Ottersdorfern"^^ Ja, wenn da die jungen Mädels mit den erprobten Turnierpferden starten, haben wir jetzt nicht viel Chance in unserer zweiten Showmanship. Aber er lief trotzdem gut, war ruhig und sogar das Setup war gut!

In der Horsemanship flogen wir dann leider auch raus. Er zickte wieder wegen dem Linksgalopp (wir erinnern uns: Pferd ist zwei Wochen gestanden, komplett verrenkt und zwei Tage davor einen neuen Sattel bekommen!). Er galoppierte zwar, aber driftete nach rechts raus und wollte ausfallen. Ich gab also "zuviel" Hilfe/Korrektur, was er nicht verkfratete und kickte und knockte ein Hütchen aus^^ Aber kein Durchgehen sondern ruhige Korrektur und fertig geritten!

 

Éowyn musste bei all den Kilometern nur EINMAL kotzen!!!! und war ein super toller Hund! Wir konnten nicht laufen, weil uns immer einer aufhielt, was das für ein Hund ist und streichelte und Éowyn hatte viel zu spielen!

 

Obwohl alles chaotisch war, waren wir froh gefahren zu sein! Hoffen wir, dass Skeeto so weiter macht!

 

WHS 5: 3. Platz

TH 5: 3. Platz

SSh 4/5: 6 Platz

WPL 5: 2 Platz

C-Turnier Burgebrach

Im strömenden Regen wollten wir es mal wieder versuchen! Zuerst standen Sabrina und Skeeto um 9 Uhr am Abreiteplatz im tiefsten Schlamm und konnte sich nicht wirklich für die SSH einlaufen. Die Prüfung selbst verlief dann, wie erwartet, sehr "schludrig", da Skeeto sich gerne bewegen wollte und die HHW leider voll daneben ging! Skeeto war aber aufmerksam und auch die Schirme stressten ihn nicht.

Dann kam die WHS. Leider beschloss Skeeto auf den mittlerweilen nicht mehr zu Fuß begehbaren Abreiteplatz, dass das nass, klitschig ist und man lieber den Rücken fest macht und versucht nicht zu schreien...Ohne Abreiten war ein Start unmöglich und sehr kontraprodutkiv. Haifa hatte auch keine Lust auf das Abreiten im Matsch, da das kein Laufboden für erahrene Mammuts war! Vorteil: Man läuft einfach eine WHS schnell runter, gewinnt diese und beschliest, dass man die Pleasure sein lässt. Eineinhalb Stunden Regenwartezeit musste nicht sein!

 

Skip and Skeeto

SSH: 15. Platz von 19 Startern

 

Haifa

WHS: 1. Platz von 11 Startern

Osterturnier Baimbachtal

Nun war es soweit, Ostersonntag 2013. Skeeto sollte es wieder versuchen! 2012 war ein Jahr, dass wir unter Körperlichen, geistigen und Wachstumsproblemen abhacken konnten. (Es ging praktisch nichts. Bei Pferd und Reiter - Kindergarten sei Dank!)

Es war ein Übungs- und Funturnier. An sich alles ohne Stress. Das Ziel für Skeeto: Einfach nicht durchgehen und paniken!

Wir kamen in bibbernder Kälte an und froren bis zum Ende. Aber es war doch ein wichtiger Tag.

Den Trail konnten wir wegen "Quarter ist mit der Gesammtsituation unzufrieden und hupft vorne hoch und runter" - abhacken (zwei waren aber immer noch hinter uns - tjo wennner läuft geht's ja ;D ). Claudia schaffte noch den 12. von 19 Startern, ohne abreiten ist es echt mies!

In der Horsemanship schaffte Claudia den zweiten! Und der Quarter? Er lief super ruhig, war dabei, nur der diagonale Kurzgalopp war schluderig - egal er war so wie immer -RUHIG! Der siebte Platz sorgte, trotz seiner guten Nerven - für trübe Stimmung: Würde mein Pferd beim laufen nicht so gifitig und unspaßig aussehen, wären wir vorne gewesen...Ahja...hacken wir es unter Kuriositäten ab!

Im Caprili 1a sprang Haifa (wir erinnern uns 24 Jahre in paar Wochen) auf den vierten und holte sich, mit schon etwas mupfigen Gesicht, noch eben den vierten in der E-Dressur.

Beim Ride&Fun wurden wir sechste, Haifa sprang aber doppelt so hoch - 24 Jahre!

Danach kam das BarrelRace. Mit Skeeto! Man freute sich, da es nur drei Teilnehmer waren und damit jeder einen Pokal bekommen hätte KÖNNEN! Aber nöö, eine nannte nach und damit wurde Skeeto nur vierter und KEIN Pokal - er hätte es sich SO VERDIENT. ABER er lief die Runde zügig und kontrollierbar, auch wenn der Boden und das ganze ihm spuky waren UND er müde war! (Nächstes Jahr werden wir Erster - für was hat man einen Quarter mit Feuer im Po :D - Muli zieh dich warm an!)

 

Kurz um: Lustiger, teilweise sonniger, a**** kalter Tag, mit einer Altstute, die alles rockte und einem Bubeläy (Skeeto), der seine Nerven beisammen hatte! Wir werden doch nicht vier Jahre später als geplant Turnierreiter werden :D

 

Skip and Skeeto:

Trail: 17.Platz von 19 Startern   -   Nerven waren noch nicht da!

WHS: 7.Platz von 10 Startern

BarrelRace: 4 Platz von 4 Startern   -   *grml*

 

Haifa:

Trail: 12. Platz

WHS: 2. Platz

Caprili 1a: 4. Platz von 7 Startern

E-Dressur: 4. Platz von 11 Startern

Ride&Fun: 6. Platz von 8 Startern

 

 

 

~ ACHTUNG: ~

 

 

Bernd Hackl Kurs: INFO:

 

-   9-16Uhr

 

-   KEINE Anmeldung notwendig

 

-   Reiner Reitkurs, keine Vorführung o.ä.

 

- Eintritt frei, kein Anspruch auf Sitzplatz, uneingeschränkte Sicht

 

 

 

~~ KURSPLANUNG 2019 AKTUELL ~~

 

 

 

 

 Home of: